Einbindung 1. Bild Einbindung 2. Bild Einbindung 3. Bild Einbindung 4. Bild Einbindung 5. Bild Einbindung 6. Bild
  • Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern
 
Sie sind hier: Presse

Presse


zurück

Rotenburger Kreiszeitung vom 17.05.13

Behinderte Spitzensportler erzählen

Werke und Reinhard Grindel laden zur Filmvorführung ein

Rotenburg. Zu einer Sondervorstellung des Streifens „Gold – Du kannst mehr als Du denkst“ im Rotenburger Ratssaal laden für kommenden Dienstag, 21. Mai, um 19.300 Uhr die Chefin der Rotenburger Werke, Pastorin Jutta Wendland-Park, und der Bundestagsabgeordnete Reinhard Grindel ein. „Der Film ‚Gold – Du kannst mehr als Du denkst‘ ist große Werbung für den Behindertensport sowie den Sport im Allgemeinen und vermittelt Botschaften, die weit darüber hinausgehen“, formulieren Wendland-Park und Grindel in der Einladung zur Vorführung.
Außerdem freuen sich Wendland-Park und Grindel, mit Matthias Alpers einen Teilnehmer der Paralympics in London 2012 gewonnen zu haben, der vor dem Film Einblicke in seine Teilnahme am Wettkampf geben wird.
Das Angebot für die Sondervorführung des Streifens bekam Reinhard Grindel in seiner Eigenschaft als Mitglied im Sportausschuss des Deutschen Bundestages. „Nach all der positiven Resonanz zum Film wollte ich ‚Gold‘ sehr gerne in meine Heimatstadt holen und gemeinsam mit den Rotenburger Werken zeigen. Ich freue mich, dass dies in Kooperation mit der Kirche und dem Stadtkino ermöglicht werden kann“, so Grindel. Die Kosten der Vorstellung übernehmen er und die Rotenburger Werke zu gleichen Teilen, so dass der Eintritt kostenlos ist. Zudem stellt sich der Verein Spaß-BuS (Bewegung und Sport) vor und die Sportförderung der Lindenschule präsentiert am Rande der Vorführung Bilder ihrer Teilnahme an den Special Olympics in München im Jahr 2012.
Der Film „Gold“ erzählt die bewegenden Lebensgeschichten dreier außergewöhnlicher Menschen und Spitzensportler: Henry Wanyoike, blinder Marathonläufer aus Kenia, Kristen Bruhn, querschnittgelähmte Schwimmerin aus Deutschland, und Kurt Fearnley, australischer Rennrollstuhlfahrer. Über ein Jahr hinweg bis zu den Paralympics 2012 in Lodon hat ein Filmteam die drei begleitet.


Große Werbung für den Behindertensport: Pastorin Jutta Wendland-Park und der Bundestagsabgeordnete Reinhard Grindel zeigen „GOLD – Du kannst mehr als Du denkst“ im Ratssaal.

zurück


CDU Deutschland CDU/CSU Fraktion Deutschland CDU Niedersachsen CDU Fraktion Niedersachsen
CDU Kreisverband Rotenburg / Wümme CDU Kreisverband Heidekreis  
Heiner Ehlen Mechthild Ross-Luttmann Gudrun Pieper Lutz Winkelmann
Newsletter CDU.TV CDU-Mitgliedernetz  
© Reinhard Grindel MdB