Einbindung 1. Bild Einbindung 2. Bild Einbindung 3. Bild Einbindung 4. Bild Einbindung 5. Bild Einbindung 6. Bild
  • Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern
 
Sie sind hier: Presse

Presse


zurück

Rotenburger Kreiszeitung vom 15.08.13

Integrationsforum mit dem Innenminister

Hans-Peter Friedrich kommt nach Rotenburg

Rotenburg. Auf Einladung des CDU-Bundes­tags­ab­geordneten Reinhard Grindel kommt Bundes­innen­minister Hans-Peter Friedrich (CSU) nach Rotenburg und wird bei einem Integrations­forum der Union auftreten. „Eine gute Integration unserer ausländischen Mitbürger ist eine der großen Herausforderungen in den kommenden Jahren. Parallelgesellschaften darf sich unser Land nicht leisten“, sagte Grindel, der im Innenausschuss des Bundestages eng mit Minister Friedrich zusammenarbeite, wie er in einer Mitteilung an die Presse schreibt.
Das Integrationsforum ist für kommenden Mittwoch, 21. August, von 16.30 bis 18 Uhr im Heimathaus in Rotenburg vorgesehen. Nach der Rede von Minister Friedrich nehmen an einer Podiumsdiskussion unter anderen der Integrationsbeauftragte des Landkreises Rotenburg, Hüseyin Sarigül, und der Sozialarbeiter der Stadt Rotenburg, Eduard Hermann, teil. Nach den Worten Grindels soll auch die Lage der Aussiedler in Rotenburg bei dem Integrationsforum zur Sprache kommen.


Arbeiten eng zusammen: Reinhard Grindel (r.) und Innenminister Hans-Peter Friedrich.

zurück


CDU Deutschland CDU/CSU Fraktion Deutschland CDU Niedersachsen CDU Fraktion Niedersachsen
CDU Kreisverband Rotenburg / Wümme CDU Kreisverband Heidekreis  
Heiner Ehlen Mechthild Ross-Luttmann Gudrun Pieper Lutz Winkelmann
Newsletter CDU.TV CDU-Mitgliedernetz  
© Reinhard Grindel MdB