Einbindung 1. Bild Einbindung 2. Bild Einbindung 3. Bild Einbindung 4. Bild Einbindung 5. Bild Einbindung 6. Bild
  • Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern
 
Sie sind hier: Presse

Presse


zurück

Pressemitteilung vom 29.11.13

Wahlkreiskonferenz zum Koalitionsvertrag

CDU-Bundestagsabgeordneter Reinhard Grindel erläutert am 9. Dezember in Bad Fallingbostel Auswirkungen der Vereinbarung zwischen Union und SPD auf den Wahlkreis Rotenburg I-Heidekreis

Am Montag, den 9.Dezember 2013, um 20.00 Uhr, führen die beiden CDU-Kreisverbände Rotenburg und Heidekreis im Kurhaus von Bad Fallingbostel, Sebastian-Kneipp-Platz 1, eine Wahlkreiskonferenz durch. Dabei wird der örtliche CDU-Bundestagsabgeordnete Reinhard Grindel den zwischen CDU, CSU und SPD geschlossenen Koalitionsvertrag und seine Auswirkungen auf den Wahlkreis Rotenburg I-Heidekreis erläutern. „Im Koalitionsvertrag steht eine ganze Menge, was sich positiv auf unsere Landkreise auswirken wird“, stellt Reinhard Grindel vorab fest. Die Details wolle er den CDU-Mitgliedern auf der Veranstaltung gerne erläutern, bevor der Koalitionsvertrag endgültig in Kraft trete und Bundeskanzlerin Angela Merkel voraussichtlich am 17.12. gewählt werde.


zurück


CDU Deutschland CDU/CSU Fraktion Deutschland CDU Niedersachsen CDU Fraktion Niedersachsen
CDU Kreisverband Rotenburg / Wümme CDU Kreisverband Heidekreis  
Heiner Ehlen Mechthild Ross-Luttmann Gudrun Pieper Lutz Winkelmann
Newsletter CDU.TV CDU-Mitgliedernetz  
© Reinhard Grindel MdB