Einbindung 1. Bild Einbindung 2. Bild Einbindung 3. Bild Einbindung 4. Bild Einbindung 5. Bild Einbindung 6. Bild
  • Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern
 
Sie sind hier: Presse

Presse


zurück

Walsroder Zeitung vom 12.05.14

Informationen über ärztliche Versorgung

Auf Einladung des heimischen CDU-Bundestagsabgeordneten Reinhard Grindel kommt die Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesgesundheitsministerium, Annette Widmann-Mauz, nach Bomlitz. Am Mittwoch, den 14. Mai 2014, ist sie ab 20.00 Uhr in der „Villa Wolff“, August-Wolff-Straße 15.

Gemeinsam mit Bürgermeisterkandidatin Kathrin Wrobel und der Vorsitzenden der Frauen-Union im Heidekreis, Heidi Schörken, diskutiert sie über aktuelle Probleme der ärztlichen Versorgung im ländlichen Raum. Auch die aktuelle Lage der freiberuflichen Hebammen und die ambulante und stationäre Pflege werden Themen sein, zu denen die CDU-Gesundheitsexpertin Stellung bezieht. Staatssekretärin Widmann-Mauz wird die umfassenden Reformüberlegungen der neuen Bundesregierung darstellen, wie die medizinische Versorgung im ländlichen Raum verbessert werden kann. Zu dieser Diskussion sind Ärzte, Pflegepersonal und Patienten gleichermaßen eingeladen.


zurück


CDU Deutschland CDU/CSU Fraktion Deutschland CDU Niedersachsen CDU Fraktion Niedersachsen
CDU Kreisverband Rotenburg / Wümme CDU Kreisverband Heidekreis  
Heiner Ehlen Mechthild Ross-Luttmann Gudrun Pieper Lutz Winkelmann
Newsletter CDU.TV CDU-Mitgliedernetz  
© Reinhard Grindel MdB