Einbindung 1. Bild Einbindung 2. Bild Einbindung 3. Bild Einbindung 4. Bild Einbindung 5. Bild Einbindung 6. Bild
  • Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern
 
Sie sind hier: Presse

Presse


zurück

Rotenburger Kreiszeitung vom 25.09.14

Dankeschön für Hochwasserhelfer

Als Dankeschön für ihren Einsatz bei der Hochwasserkatastrophe im vergangenen Jahr hat der CDU-Bundestagsabgeordnete Reinhard Grindel 50 Feuerwehrleute aus dem Landkreis Rotenburg zu einer dreitägigen Informationsreise nach Berlin eingeladen: „Meine Einladung dient insbesondere auch der Anerkennung des beeindruckenden ehrenamtlichen Einsatzes, den die Freiwilligen Feuerwehren in unserem Landkreis leisten.“ Grindel habe den Besuch zum Anlass genommen, zu betonen, dass der Bund seiner Verantwortung gerecht und auch in Zukunft Fahrzeuge für den Katastrophenschutz mitfinanzieren werde, heißt es. Ebenso habe sich Grindel erfreut gezeigt, dass die engen Vorgaben der EU-Arbeitszeitrichtlinie nicht für den ehrenamtlichen Dienst der Feuerwehren gelten. Dieses hätte die Einsatzmöglichkeiten erheblich behindert. Neben dem Besuch im Bundestag und dem Gespräch mit Grindel erwartete die Gäste in Berlin ein umfangreiches Programm. Einer der Höhepunkte sei der Besuch in der Feuerwache Charlottenburg-Nord der Berliner Feuerwehr gewesen.


zurück


CDU Deutschland CDU/CSU Fraktion Deutschland CDU Niedersachsen CDU Fraktion Niedersachsen
CDU Kreisverband Rotenburg / Wümme CDU Kreisverband Heidekreis  
Heiner Ehlen Mechthild Ross-Luttmann Gudrun Pieper Lutz Winkelmann
Newsletter CDU.TV CDU-Mitgliedernetz  
© Reinhard Grindel MdB