Einbindung 1. Bild Einbindung 2. Bild Einbindung 3. Bild Einbindung 4. Bild Einbindung 5. Bild Einbindung 6. Bild
  • Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern
 
Sie sind hier: Presse

Presse


zurück

Pressemitteilung vom 08.07.15

Grindel: Zukunft der Mehrgenerationenhäuser langfristig sichern

Bundesförderung der Mehrgenerationenhäuser Waffensen und Schneverdingen geht weiter

„Die Zukunft der Mehrgenerationenhäuser in Waffnen und Schneverdingen ist gesichert. Die Zielsetzung des Koalitionsvertrages, das erfolgreiche Konzept der Mehrgenerationenhäuser weiterzuentwickeln und deren Finanzierung zu verstetigen, wird umgesetzt.“ Diese positive Botschaft hat der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Reinhard Grindel aus dem Bundesfamilienministerium bekommen. Bis Ende 2016 sollen laut einer gemeinsamen Rahmenvereinbarung von Bund, Ländern und Kommunen die Voraussetzungen für eine längerfristige Arbeit der Mehrgenerationenhäuser geschaffen werden. „Um einen möglichst nahtlosen Anschluss gestalten zu können, ist daher zunächst eine Verlängerung der Arbeit der bisher geförderten Mehrgenerationenhäuser in 2016 vorgesehen“, so Grindel. Seitens des Bundes sind die Mehrgenerationenhäuser bereits in den Finanzplan 2015 bis 2019 aufgenommen worden. „Von der hervorragenden Arbeit des Mehrgenerationenhäuser in Waffensen und Schneverdingen habe ich mir vor Ort bei unterschiedlichen Gelegenheiten ein Bild machen können. Hier gelingt der generationenübergreifenden Ansatz, das Miteinander von Jung und Alt mit Leben zu füllen. Das ist in einer immer älter werdenden Gesellschaft wichtig, damit wir den Zusammenhalt der Generationen erhalten“, so Grindel abschließend. Bundesweit nehmen insgesamt rund 450 Mehrgenerationenhäuser an dem laufenden Aktionsprogramm des Bundes teil. Mehr als 48.000 Menschen nutzen täglich die Angebote.


zurück


CDU Deutschland CDU/CSU Fraktion Deutschland CDU Niedersachsen CDU Fraktion Niedersachsen
CDU Kreisverband Rotenburg / Wümme CDU Kreisverband Heidekreis  
Heiner Ehlen Mechthild Ross-Luttmann Gudrun Pieper Lutz Winkelmann
Newsletter CDU.TV CDU-Mitgliedernetz  
© Reinhard Grindel MdB