Einbindung 1. Bild Einbindung 2. Bild Einbindung 3. Bild Einbindung 4. Bild Einbindung 5. Bild Einbindung 6. Bild
  • Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern
 
Sie sind hier: Presse

Presse


zurück

vom 19.01.07

Live-Einblick in die Parlamentsarbeit

CDU-Bundestagsabgeordneter Reinhard Grindel lädt Schüler des Cato-Bontjes-van-Beek-Gymnasiums nach Berlin ein

Auf Einladung des örtlichen CDU-Bundestagsabgeordneten Reinhard Grindel kamen drei Kurse der zwölften Klasse des Cato-Bontjes-van-Beek-Gymnasiums zu einer dreitägigen Reise nach Berlin. Neben dem Bummel durch die Hauptstadt stand dabei vor allem die Politik im Mittelpunkt. Es gelang der Gruppe dabei trotz der knappen Zeit, nicht nur Bundesrat und Bundeskanzleramt zu besuchen, sondern sich zum Abschluss der Reise noch bei einer dreistündigen Visite des Bundestages über die Arbeit des Parlamentes zu informieren.

Nach einem Besuch der laufenden Sitzung des Parlamentes wurden die Schüler von Reinhard Grindel in den Sitzungssaal der CDU/CSU-Bundestagsfraktion zu einem Gespräch gebeten. Der Abgeordnete konnte berichten, dass er kurz nach dem Treffen drei Etagen tiefer, im Plenarsaal des Reichstages, eine Rede zur Europäischen Flüchtlingspolitik halten würde. Diese ganz tagesaktuelle Information regte die Neugierde der Schüler an, die Fragen folgten Schlag auf Schlag: Wie entsteht eine solche Rede? Antwort: Der Abgeordnete schreibt sie selbst, das dauert einige Stunden. Wie kommt der einzelne Abgeordnete dazu eine Rede zu halten? Antwort: Das orientiert sich an Arbeitsbereichen und wird von der Fraktion bestimmt.

Abschließend berichtete Reinhard Grindel den Schülern, dass er in die Politik gegangen sei, um etwas zu bewegen und weil er seine Zukunft nicht Anderen überlassen wolle. Sein Rat: Jeder könne etwas bewegen, wenn er nur bereit sei, sich zu informieren und zu engagieren. Besonders wichtig sei das für die Jungen, denn in der Politik gehe es um die Zukunft. Und die gehört bekanntlich der Jugend.


Reinhard Grindel im Gespräch mit den Schülern

zurück


CDU Deutschland CDU/CSU Fraktion Deutschland CDU Niedersachsen CDU Fraktion Niedersachsen
CDU Kreisverband Rotenburg / Wümme CDU Kreisverband Heidekreis  
Heiner Ehlen Mechthild Ross-Luttmann Gudrun Pieper Lutz Winkelmann
Newsletter CDU.TV CDU-Mitgliedernetz  
© Reinhard Grindel MdB