Einbindung 1. Bild Einbindung 2. Bild Einbindung 3. Bild Einbindung 4. Bild Einbindung 5. Bild Einbindung 6. Bild
  • Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern
 
Sie sind hier: Presse

Presse


zurück

Bremervörder Zeitung vom 04.03.06

Als "junge Botschafterin" in die USA

von von unserer Redakteurin Frauke Siems

"Ein Jahr USA war schon immer mein großer Traum": Dominique Lemmermann freut sich auf ihren Aufenthalt in Amerika. Im August geht es los - in welchen Bundesstaat, erfährt sie im Mai. Dominique nimmt am Parlamentarischen Patenschaftsprogramm des Deutschen Bundestages und des US-Kongresses teil.

Unter sechs Stipendiums-Kandidaten im Wahlkreis Rotenburg-Verden hat sich der CDU-Bundestagsabgeordnete Reinhard Grindel für sie entschieden. Das Programm richtet sich an Schüler, Auszubildende und junge Berufstätige. Es soll jungen Leuten Unterstützung bieten, für die ein Auslandsjahr ohne Stipendium nicht so ohne weiteres möglich wäre. Das Austauschprogramm soll jungen Leuten in beiden Ländern die Bedeutung freundschaftlicher Zusammenarbeit auf der Basis gemeinsamer politischer und kultureller Wertvorstellungen anschaulich vermitteln. Die Jugendlichen leben in Gastfamilien und besuchen für die Dauer ihres USA-Aufenthaltes eine amerikanische Highschool. Der Deutsche Bundestag hofft, dass die Stipendiaten als junge "Botschafter" ihres Landes einen "dauerhaften Beitrag zu einer besseren Verständigung zwischen Deutschen und Amerikanern leisten", wie es in einer Pressemitteilung des Deutschen Bundestages heißt.
In Dominiques FAll hat die Austauschorganisation AFS Interkulturelle Begegnungen eine "Vorauswahl" für das Programm getroffen. Grindel hat sich für Dominique entschieden, weil sie über "ordentliche Englischkenntnisse" verfügt und durch ihr Engagement als Schülersprecherin des Gymnasiums Bremervörde zeigt, dass sie sich für andere Menschen und gesellschaftliche Zusammenhänge interessiert. Auch ihre Teilhabe an der Schülerfirma "Taschendieb" hat Grindels Entscheidung für sie positiv beeinflusst. In ihrem Unternehmen vertreiben Dominique und einige Mitschülerinnen selbstgeschneiderte Taschen.
Die 16-Jährige freut sich auf ihr Jahr in Amerika. Bevor es losgeht, nimmt sie an einem Vorbereitungskurs in Weimar teil. Damit die Jugendlichen ihrer Aufgabe als "junge Botschafter" gerecht werden können, absolvieren sie einen Exkurs in die deutsche Geschichte und werden über aktuelle politische Fragen informiert. Voraussichtlich am 11. August beginnt dann Dominiques große Reise. "Freunde und Familie für ein Jahr zurückzulassen ist schon komisch", sagt sie. Bis jetzt habe mit dieser Vorstellung "noch nicht so große Probleme", aber ein bisschen "Heimweh wird schon noch kommen". Dominique sieht das Austauschjahr als große Chance. Hätte die Sache mit dem Stipendium nicht geklappt, hätte sie versucht, nach dem Abitur als Au-Pair nach Amerika zu gehen. Zur Zeit besucht Dominique die zehnte Klasse des Gymnasiums. Ihre Lieblingsfächer sind Englisch und Politik, in ihrer Freizeit spielt sie Volleyball und Badminton. Außerdem arbeitet sie in der Jahrbuch-AG des Gymnasiums mit. Nach ihrem Jahr in den USA möchte sie versuchen, die elfte Klasse zu überspringen. Einen "Staaten-Wunsch" für ihren Aufenthalt hat sie nicht. Wer keine genauen Vorstellungen hat, kann nicht so leicht enttäuscht werden, meint sie ganz pragmatisch. Die Sprachbarriere schreckt sie nicht. Durch ihre Englischkenntnisse hofft sie auf "schnelle Anpassung". Und: "Vieles wird sich ergeben, wenn man erst mal da ist", ist sie überzeugt.
Eine konkrete Berufsvorstellung hat Dominique bislang nicht. Sie wünsche sich einen Beruf, wo sie "viel mit Menschen zu tun" habe, "in der Welt herumreisen" und "viele Länder kennen lernen" könne. Im Sommer macht die Schülerin mit den USA den Anfang.


Geht im Sommer für ein Jahr in die USA, Dominique Lemmermann aus Brillit. Die 16-jährige Gymnasiastin wurde vom CDU-Bundestagsabgeordneten Reinhard Grindel für ein Stipendium des Deutschen Bundestages ausgewählt. (Foto: Siems)

zurück


CDU Deutschland CDU/CSU Fraktion Deutschland CDU Niedersachsen CDU Fraktion Niedersachsen
CDU Kreisverband Rotenburg / Wümme CDU Kreisverband Heidekreis  
Heiner Ehlen Mechthild Ross-Luttmann Gudrun Pieper Lutz Winkelmann
Newsletter CDU.TV CDU-Mitgliedernetz  
© Reinhard Grindel MdB