Einbindung 1. Bild Einbindung 2. Bild Einbindung 3. Bild Einbindung 4. Bild Einbindung 5. Bild Einbindung 6. Bild
  • Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern
 
Sie sind hier: Presse

Presse


zurück

Pressemitteilung vom 11.03.06

Gipfeltreffen am Stand von Trinidad und Tobago

CDU-Bundestagsabgeordneter trifft Honorarkonsul auf der ITB

Heiße Mädchen, coole Drinks, ein Bundestagsabgeordneter und ein Honorarkonsul – diese ungewöhnliche Mischung gab es am Freitag auf der Internationalen Tourismusbörse in Berlin zu bestaunen. Am Stand von Trinidad und Tobago trafen sich der CDU-Bundestagsabgeordnete Reinhard Grindel und Honorarkonsul Howard Kroch.

Unterstützt von Vertretern des Tourismusbüros von Trinidad und Tobago stellte der Konsul dem Rotenburger Politiker sein Land vor. Die Nationalmannschaft von Trinidad und Tobago wird während der Fußball-WM in Rotenburg ihr Quartier beziehen. Und so trafen während des Besuchs von Grindel auch Vertreter aus Schweden und England ein, die Gruppengegner von Trinidad und Tobago sind, sowie eine Delegation aus Ecuador, der Gruppengegner der deutschen Mannschaft. Den rund einstündigen Besuch des CDU-Bundestagsabgeordneten schloss ein Fußballspiel gegen den Honorarkonsul ab - allerdings nur am Fußballkicker.


Reinhard Grindel am Stand von Trinidad und Tobago mit Honorarkonsul Howard Kroch und Vertretern des Tourismusbüros

zurück


CDU Deutschland CDU/CSU Fraktion Deutschland CDU Niedersachsen CDU Fraktion Niedersachsen
CDU Kreisverband Rotenburg / Wümme CDU Kreisverband Heidekreis  
Heiner Ehlen Mechthild Ross-Luttmann Gudrun Pieper Lutz Winkelmann
Newsletter CDU.TV CDU-Mitgliedernetz  
© Reinhard Grindel MdB