Einbindung 1. Bild Einbindung 2. Bild Einbindung 3. Bild Einbindung 4. Bild Einbindung 5. Bild Einbindung 6. Bild
  • Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern
 
Sie sind hier: Presse

Presse


zurück

Rotenburger Kreiszeitung vom 28.04.08

Scheeßeler Schüler zu Gast im Bundestag

Reinhard Grindel (CDU) hatte eingeladen

Scheeßel/Berlin (r). Auf Einladung des örtlichen CDU-Bundestagsabgeordneten Reinhard Grindel kam kürzlich eine 10. Klasse der Eichenschule aus Scheeßel in den Deutschen Bundestag. Dabei stellten die Schüler Reinhard Grindel eine Vielzahl von Fragen zu seiner täglichen Arbeit als Abgeordneter. Die Schüler wollten von dem für Medienpolitik zuständigen CDU-Parlamentarier wissen, wie er die Zukunft des öffentlich-rechtlichen Fernsehens sieht. "ARD und ZDF müssen auch im Internet präsent sein, weil sie dadurch vor allem jüngere Zuschauer erreichen." Zum Schluss wollten die Schüler der Klasse noch wissen, ob Reinhard Grindel im Wahlkreis Rotenburg-Soltau-Fallingbostel für den Bundestag antritt. Der CDU-Abgeordnete blieb bei seiner Linie: "Ich entscheide mich nach Pfingsten. Aber ich freue mich über die wachsende Unterstützung aus Soltau-Fallingbostel."


Die Scheeßeler Schüler mit ihren Lehrern und Reinhard Grindel im Reichstagsgebäude

zurück


CDU Deutschland CDU/CSU Fraktion Deutschland CDU Niedersachsen CDU Fraktion Niedersachsen
CDU Kreisverband Rotenburg / Wümme CDU Kreisverband Heidekreis  
Heiner Ehlen Mechthild Ross-Luttmann Gudrun Pieper Lutz Winkelmann
Newsletter CDU.TV CDU-Mitgliedernetz  
© Reinhard Grindel MdB