Einbindung 1. Bild Einbindung 2. Bild Einbindung 3. Bild Einbindung 4. Bild Einbindung 5. Bild Einbindung 6. Bild
  • Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern
 
Sie sind hier: Presse

Presse


zurück

Rotenburger Kreiszeitung vom 26.08.08

"Arbeit vor Ort für Angelernte wichtig"

Reinhard Grindel besuchte Unternehmen

Scheeßel. „Es ist wichtig, dass es für Angelernte Arbeit auch bei uns vor Ort gibt und sie weder durch Automation noch durch Abwanderung in Billiglohn-Länder ersetzt werden“. Diese Aussage traf Bundestagsabgeordneter Reinhard Grindel (CDU) bei einem Besuch im Scheeßeler Industriegebiet. Bei seiner Besichtigung der Firma Dönitz Verpackungen in Scheeßel zeigte er sich allerdings erfreut über die hohe Zahl von Arbeitsplätzen für geringer qualifizierte Mitarbeiter in dem Unternehmen. Dönitz-Geschäftsführer Horst-Wilhelm Röhrs betonte, dass sich seine Mitarbeiter durch ein hohes Maß an Flexibilität auszeichnen, ohne die der Betrieb nicht laufen könne.
Im Anschluss besichtigte Grindel das Unternehmen BTS Blechtechnik. Rund 20 Mitarbeiter fertigen dort Blechvorfertigungen für Isolierabdeckungen und Rahmenkonstruktionen, die in alle Welt verschifft werden.
Abschließend informierte sich Grindel im Seniorenpflegeheim „Haus im Garten“über die Auswirkungen des Pflegereformgesetzes.


Geschäftsführer Horst-Wilhelm Röhrs erläutert den Teilnehmer der Sommertour die Produktion großer Displays

zurück


CDU Deutschland CDU/CSU Fraktion Deutschland CDU Niedersachsen CDU Fraktion Niedersachsen
CDU Kreisverband Rotenburg / Wümme CDU Kreisverband Heidekreis  
Heiner Ehlen Mechthild Ross-Luttmann Gudrun Pieper Lutz Winkelmann
Newsletter CDU.TV CDU-Mitgliedernetz  
© Reinhard Grindel MdB