Einbindung 1. Bild Einbindung 2. Bild Einbindung 3. Bild Einbindung 4. Bild Einbindung 5. Bild Einbindung 6. Bild
  • Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern
 
Sie sind hier: Presse

Presse


zurück

Rotenburger Rundschau vom 02.09.08

Mit Ausbildung gegen den Fachkräftemangel

Grindel bei Unternehmen in der Samtgemeinde Bothel

Bothel. (r). Wenn bei Johannes-Stahlbau in Söhlingen etwas über die Wupper geht, dann ist das durchaus gewollt. Nicht ohne Stolz zeigte Geschäftsführer Jörn Johannes dem CDU-Bundestagsabge-ordneten Reinhard Grindel bei einem Betriebsbesuch eine Stahlsonderkonstruktion für eine Brücke über den gleichnamigen Fluss.
Das Unternehmen fertigt auch Teile von Kraftwerken und Kräne, die beim Bau von Windenergieanlagen eingesetzt werden. "Die hohe Qualität der Produkte und die hervorragende Kompetenz der MItarbeiter bei Johannes trägt zu einer sehr guten Auftragslage bei. Ich freue mich, dass dadurch viele Arbeitsplätze bei uns im ländlichen Raum gesichert werden“, fasste Grindel seine Eindrücke zusammen. Der Bundestagsabgeordnete wurde von Bürgermeisterin Annegret Kregel und MItgliedern der Samtgemeinderatsfraktion begleitet. Johannes berichtete, dass sich das Unternehmen, das über 110 MItarbeiter hat, erweitern und daMIt auch zusätzliche Beschäftigung schaffen wolle. Ein Schwerpunkt bei Johannes-Stahlbau ist der Hallenfertigbau, etwa für Logistikunternehmen. Kritik übte Jörn Johannes an der unzureichenden DSL-Versorgung in Söhlingen. Grindel verwies auf Förderprogramme des Bundes und des Landes Niedersachsen, die von den jeweiligen Kommunen in Anspruch genommen werden könnten.
MIt Hilfe von MItteln des EU-Förderfonds für kleinere und MIttlere Unternehmen konnte Krüger Maschinenbau in Brockel die Anschaffung einer hochwertigen Maschine zur Herstellung von Hydraulikkomponenten ermöglicht werden. Dadurch wurden zusätzliche Arbeits- und Ausbildungsplätze geschaffen. Firmengründer Gerd Krüger hat eine Vielzahl von Drehverschraubungen und -gelenken entwickelt, die bei Kränen, Baggern oder Schneekanonen eingesetzt werden. "Ich finde gut, dass man bei Krüger den Fachkräftemangel nicht nur beklagt, sondern MIt einer guten betrieblichen Ausbildung aktiv für den eigenen Nachwuchs sorgt“, sagte Grindel beim Firmenbesuch.
Zum Abschluss informierte sich die CDU-Delegation bei Galaxxy-Tierfeinkost über neue Entwicklungen auf dem Feld der hochwertigen Premium-Produkte für Hunde und Katzen. Galaxxy verzichtet auf Formfleisch und verarbeitet nur frisches Fleisch, das auch für die menschliche Ernährung zugelassen ist.


Blick auf die Brückenkonstruktion bei Johannes-Stahlbau: Geschäftsführer Jörn Johannes, Reinhard Grindel MdB, Bürgermeisterin Annegret Kregel, Regina Hartje-Specht, Günter Röhrs

zurück


CDU Deutschland CDU/CSU Fraktion Deutschland CDU Niedersachsen CDU Fraktion Niedersachsen
CDU Kreisverband Rotenburg / Wümme CDU Kreisverband Heidekreis  
Heiner Ehlen Mechthild Ross-Luttmann Gudrun Pieper Lutz Winkelmann
Newsletter CDU.TV CDU-Mitgliedernetz  
© Reinhard Grindel MdB