Einbindung 1. Bild Einbindung 2. Bild Einbindung 3. Bild Einbindung 4. Bild Einbindung 5. Bild Einbindung 6. Bild
  • Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern
 
Sie sind hier: Presse

Presse


zurück

Pressemitteilung vom 18.05.06

WM-Beauftragter des Bundes in Achim

Berliner Staatssekretär Christoph Bergner Ehrengast beim 3. Achimer Sportgespräch

Rund zwei Wochen vor dem Start der Fußball-Weltmeisterschaft kommt der WM-Beauftragte der Bundesregierung nach Achim. Auf Einladung des heimischen CDU-Bundestagsabgeordneten Reinhard Grindel ist der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesinnenministerium, Christoph Bergner, Ehrengast des 3. Achimer Sportgesprächs. Es findet statt am Mittwoch, den 24. Mai 2006, um 19.00 Uhr, in Gieschen´s Hotel in der Obernstraße 12 in Achim. Bergner, der früher einmal Ministerpräsident von Sachsen-Anhalt war, spricht zum Thema: „Die Sportpolitik der neuen Bundesregierung – WM 2006, Ehrenamt, Sportförderung“.
Eingeladen zum Achimer Sportgespräch sind alle Sportinteressierten aus dem Landkreis Verden. „Mit dem 3. Achimer Sportgespräch soll erneut für einen direkten Kontakt der Ehrenamtlichen vor Ort zu den Verantwortlichen auf Bundesebene gesorgt werden. Wir brauchen diesen Informationsaustausch, um bürgernahe Politik machen zu können“, sagt der CDU-Abgeordnete Reinhard Grindel, der die Veranstaltung einmal im Jahr organisiert. Weitere Teilnehmer an der Podiumsdiskussion sind der Präsident des Niedersächsischen Fußballverbandes, Karl Rothmund, Ralf Ginnow vom Kreissportbund Verden und der Achimer CDU-Bürgermeisterkandidat Rainer Ditzfeld.


Bergner im Gespräch mit Grindel in Berlin

zurück


CDU Deutschland CDU/CSU Fraktion Deutschland CDU Niedersachsen CDU Fraktion Niedersachsen
CDU Kreisverband Rotenburg / Wümme CDU Kreisverband Heidekreis  
Heiner Ehlen Mechthild Ross-Luttmann Gudrun Pieper Lutz Winkelmann
Newsletter CDU.TV CDU-Mitgliedernetz  
© Reinhard Grindel MdB