Einbindung 1. Bild Einbindung 2. Bild Einbindung 3. Bild Einbindung 4. Bild Einbindung 5. Bild Einbindung 6. Bild
  • Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern
 
Sie sind hier: Presse

Presse


zurück

Rotenburger Kreiszeitung vom 12.05.09

Grindel wieder CDU-Bezirksvize

MdB aus Rotenburg erhält bei geheimer Wahl alle gültigen Stimmen

GRASBERG (r) Der Rotenburger Bundestagsabgeordnete Reinhard Grindel ist beim Parteitag des CDU-Bezirksverbandes Elbe-Weser am Wochenende in Grasberg als stellvertretender Vorsitzender wiedergewählt worden. Dabei erhielt Grindel, der seit 2003 Vizechef der CDU im Elbe-Weser-Raum ist, sein bisher bestes Ergebnis. In geheimer Wahl entfielen alle 148 abgegebenen gültigen Stimmen auf den 47-jährigen Parlamentarier. Ebenso zu Stellvertretern gewählt wurden Axel Miesner MdL aus Worphausen mit 144 Stimmen und Karsten Behr aus Stade mit 124 Stimmen. Bezirksvorsitzender bleibt der Cuxhavener Bundestagsabgeordnete Enak Ferlemann (130 von 140 abgegebenen Stimmen). Grindel bewertete sein gutes Ergebnis als einen beeindruckenden Vertrauensbeweis, der großen Rückenwind für den bevorstehenden Bundestagswahlkampf bedeute. „Wer mich kennt, weiß, dass ich auch unbequeme Wahrheiten ausspreche. Ich freue mich, dass Gradlinigkeit und engagierte Wahlkreisarbeit mit solch überwältigender Zustimmung von den Parteifreunden honoriert wird.“


Reinhard Grindel und Enak Ferlemann beim CDU-Bezirksparteitag in Grasberg.

zurück


CDU Deutschland CDU/CSU Fraktion Deutschland CDU Niedersachsen CDU Fraktion Niedersachsen
CDU Kreisverband Rotenburg / Wümme CDU Kreisverband Heidekreis  
Heiner Ehlen Mechthild Ross-Luttmann Gudrun Pieper Lutz Winkelmann
Newsletter CDU.TV CDU-Mitgliedernetz  
© Reinhard Grindel MdB