Einbindung 1. Bild Einbindung 2. Bild Einbindung 3. Bild Einbindung 4. Bild Einbindung 5. Bild Einbindung 6. Bild
  • Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern
 
Sie sind hier: Presse

Presse


zurück

Pressemitteilung vom 23.05.06

Bundestag lädt in die Staaten

Abgeordneter Reinhard Grindel wirbt für Parlamentarisches Patenschaftsprogramm

Mit einem Stipendium des Deutschen Bundestages für ein Jahr in die USA – für diese Möglichkeit des kulturellen Austauschs wirbt der CDU-Bundestagsabgeordnete Reinhard Grindel bei Schülern und jungen Berufstätigen. Für die Stipendiatinnen und Stipendiaten übernehmen Bundestagsabgeordnete eine Patenschaft. Grindel: "Ich habe ausgesprochen gute Erfahrung mit dem Parlamentarischen Patenschaftsprogramm sammeln können. Mit dem Scheeßeler Markus Matz ist derzeit der zweite von mir betreute Austauschstipendiat in den Staaten und im kommenden Jahr wird mir Dominique Lemmermann aus Brillit regelmäßig berichten, wie es ihr in den USA ergeht. Durch den einjährigen USA-Aufenthalt lernen die Jugendlichen viel über die Kultur und die Menschen in diesem Land und können von großartigen Erfahrungen berichten – die erworbenen Sprachkenntnisse nicht zu vergessen."
Im Rahmen des Parlamentarischen Patenschafts-Programms werden vom Deutschen Bundestag im Programmjahr 2007/2008 voraussichtlich 350 Stipendien für Schülerinnen und Schüler im Alter zwischen 15 und 17 Jahren beziehungsweise junge Berufstätige im Alter zwischen 16 und 22 Jahren für ein Austauschjahr in den USA vergeben.
Bewerben können sich Schüler/innen, die am 31.7.2007 mindestens 15 und höchstens 17 Jahre alt sind. Junge Berufstätige müssen bis zur Ausreise (31.7.2007) ihre Berufsausbildung abgeschlossen haben und dürfen zu diesem Zeitpunkt höchstens 22 Jahre alt sein.
Einzelheiten zum Patenschaftsprogramm erfahren interessierte Jugendliche auf der Homepage des Bundestages unter www.bundestag.de/ppp. Ein Faltblatt mit Bewerbungskarte kann auch angefordert werden im:

Wahlkreisbüro des Bundestagsabgeordneten Reinhard Grindel
Turmstraße 2
27356 Rotenburg/Wümme
Tel. 04261/ 840 976

Die Bewerbung muss bis spätestens 1. September 2006 bei der zuständigen Austauschorganisation eingegangen sein.

zurück


CDU Deutschland CDU/CSU Fraktion Deutschland CDU Niedersachsen CDU Fraktion Niedersachsen
CDU Kreisverband Rotenburg / Wümme CDU Kreisverband Heidekreis  
Heiner Ehlen Mechthild Ross-Luttmann Gudrun Pieper Lutz Winkelmann
Newsletter CDU.TV CDU-Mitgliedernetz  
© Reinhard Grindel MdB