Einbindung 1. Bild Einbindung 2. Bild Einbindung 3. Bild Einbindung 4. Bild Einbindung 5. Bild Einbindung 6. Bild
  • Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern
 
Sie sind hier: Presse

Presse


zurück

Verdener Aller-Zeitung vom 11.08.10

„Bisherige Förderung zu hoch“

Reinhard Grindel besuchte Elektro-Feldmann in Rethem

RETHEM (sal) Auf seiner Sommertour machte der CDU-Bundestagsabgeordnete gestern Nachmittag in Rethem Station. Bei Rolf und Gert Feldmann, Geschäftsführer von Elektro-Feldmann, erkundigte sich der Politiker über die Bedeutung der Erneuerbaren Energien und insbesondere der Photovoltaik für das Unternehmen und die Region.
Die Ankündigung, Fördermittel für Photovoltaikanlagen kürzen zu wollen, hätte in der Praxis zu Chaos geführt, berichtete Gert Feldmann, da der Termin wiederholt verschoben worden sei. Verbraucher und Betriebe seien verunsichert. Der Handwerksmeister stimmte Grindel darin zu, dass die bis zum 30. September in bisheriger Höhe laufende Förderung zu hoch sei. Das sehe man zum Beispiel daran, dass selbst auf Dächern in Nordausrichtung Anlagen installiert würden. Derzeit gebe es viele Anfragen. Ob dies nach dem 30. September so bleibe, könne er nicht abschätzen.
Grindel hatte berichtet, dass nur neun Prozent des Stroms im Bereich Erneuerbare Energien mit Solartechnik produziert werde. Diese werde jedoch mit 30 Prozent aller zur Verfügung stehenden Mittel gefördert.
Das Elektro-Unternehmen in Rethem beschäftigt 20 Mitarbeiter, etwa zwei bis drei würden im Bereich Erneuerbare Energien eingesetzt, so Gert Feldmann. Am Umsatzvolumen habe die Photovoltaik einen Anteil von etwa 40 Prozent. Allerdings unterliege die Branche großen Schwankungen. Ohne Förderung würden die Leute seiner Ansicht nach nicht so stark einsteigen.


Rolf und Gert Feldmann mit Reinhard Grindel und Frank Leverenz, dem Vorsitzenden der Rethemer CDU (von links).

zurück


CDU Deutschland CDU/CSU Fraktion Deutschland CDU Niedersachsen CDU Fraktion Niedersachsen
CDU Kreisverband Rotenburg / Wümme CDU Kreisverband Heidekreis  
Heiner Ehlen Mechthild Ross-Luttmann Gudrun Pieper Lutz Winkelmann
Newsletter CDU.TV CDU-Mitgliedernetz  
© Reinhard Grindel MdB