Einbindung 1. Bild Einbindung 2. Bild Einbindung 3. Bild Einbindung 4. Bild Einbindung 5. Bild Einbindung 6. Bild
  • Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern
 
Sie sind hier: Presse

Presse


zurück

Rotenburger Kreiszeitung vom 31.08.10

Grindel wieder im Landesvorstand

Für klares CDU-Profil bei Innerer Sicherheit

ROTENBURG / LINGEN . Der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Reinhard Grindel ist auf einem Landesparteitag in Lingen erneut als Beisitzer in den Landesvorstand der CDU in Niedersachsen gewählt worden. Grindel gehört dem CDU-Führungsgremium seit zwei Jahren an. Im Landesvorstand ist der Abgeordnete für den Bereich der Sicherheitspolitik zuständig und hat einen Grundsatzantrag zur Zukunft der Freiwilligen Feuerwehren im demographischen Wandel erarbeitet, der auf dem Landesparteitag einstimmig angenommen wurde. „Meine Schwerpunkte bei der künftigen Arbeit im Landesvorstand werden die Auswirkungen der Strukturreform der Bundeswehr auf Niedersachsen und ein klares CDU-Profil im Bereich der inneren Sicherheit sein“, sagte Grindel nach seiner Wahl.


CDU-Landeschef David McAllister (li.) und Reinhard Grindel MdB auf dem CDU-Landesparteitag in Lingen.

zurück


CDU Deutschland CDU/CSU Fraktion Deutschland CDU Niedersachsen CDU Fraktion Niedersachsen
CDU Kreisverband Rotenburg / Wümme CDU Kreisverband Heidekreis  
Heiner Ehlen Mechthild Ross-Luttmann Gudrun Pieper Lutz Winkelmann
Newsletter CDU.TV CDU-Mitgliedernetz  
© Reinhard Grindel MdB