Einbindung 1. Bild Einbindung 2. Bild Einbindung 3. Bild Einbindung 4. Bild Einbindung 5. Bild Einbindung 6. Bild
  • Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern
 
Sie sind hier: Presse

Presse


zurück

Rotenburger Journal vom 09.08.06

Wer bekommt den Zuschlag?

Autogrammball wartet noch auf das Höchstgebot

Rotenburg (ko). Kanzlerin Angela Merkel hat sich drauf verewigt. Diverse Minister haben ihren Namenszug hinterlassen und auch Alt-Kanzler Helmut Kohl ließ sich nicht lange bitten und hat unterschrieben. Reinhard Grindel, rühriger Bundestagsabgeordneter für den Wahlkreis Rotenburg-Verden, hat auf einem Fußball eifrig Autogramme gesammelt.
Bereits mehrfach haben wir im JOURNAL auf die laufende Versteigerung hingewiesen, deren Erlös dem offenen Sportprojekt in Rotenburg zugute kommen soll. So haben es die Initiatoren beschlossen.
Das augenblickliche Höchstgebot liegt bei 20 Euro und kommt vom Stammtisch der Mistböcke. Doch das soll noch viel mehr werden. Gebote werden weiter entgegen genommen. Sie sind zu richten an JOURNAL, "Autogrammball", Große Straße 37, 27356 Rotenburg.


AUTOGRAMME von Bundeskanzlerin Angela Merkel, Altbundeskanzler Helmut Kohl und von verantwortlichen Politikern der aktuellen Regierungsmannschaft in Berlin zieren den Fußball, den Reinhard Grindel (von links) und Torsten Hastedt zugunsten der Macher des offenen Sportprojektes in Rotenburg, Eduard Hermann, Matthias Hille und Vladimir Bondarenko meistbietend versteigern - über das JOURNAL.

zurück


CDU Deutschland CDU/CSU Fraktion Deutschland CDU Niedersachsen CDU Fraktion Niedersachsen
CDU Kreisverband Rotenburg / Wümme CDU Kreisverband Heidekreis  
Heiner Ehlen Mechthild Ross-Luttmann Gudrun Pieper Lutz Winkelmann
Newsletter CDU.TV CDU-Mitgliedernetz  
© Reinhard Grindel MdB