Einbindung 1. Bild Einbindung 2. Bild Einbindung 3. Bild Einbindung 4. Bild Einbindung 5. Bild Einbindung 6. Bild
  • Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern
 
Sie sind hier: Presse

Presse


zurück

Böhmezeitung vom 06.05.11

Austauschprogramm des Bundestags

bz. Heidekreis/Berlin. Mit einem Stipendium des Deutschen Bundestags für ein Jahr in die USA – für diese Möglichkeit des kulturellen Austauschs wirbt der CDU-Bundestagsabgeordnete Reinhard Grindel bei Schülern und jungen Berufstätigen. Bundestagsabgeordnete übernehmen für die Stipendiaten eine Patenschaft.
Grindel: "Ich habe ausgesprochen gute Erfahrungen mit dem Parlamentarischen Patenschafts-Programm sammeln können. Durch aktuelle Entwicklungen hat es zusätzliche Bedeutung gewonnen und die Stipendiaten übernehmen eine wichtige Rolle als junge Botschafter Deutschlands in den USA. In diesem Jahr wird mit der Schülerin Carolin Wiesinger aus Dorfmark bereits zum sechsten Mal eine von mir betreute Austauschstipendiatin in die Staaten reisen. Während des einjährigen Aufenthalts lernen die Jugendlichen viel über die Kultur und die Menschen in diesem Land und berichten begeistert von ihren Erfahrungen."
Im Rahmen des Parlamentarischen Patenschafts-Programms werden vom Deutschen Bundestag im Programmjahr 2012-2013 voraussichtlich 360 Stipendien für Schüler im Alter zwischen 15 und 17 Jahren, sowie junge Berufstätige im Alter zwischen 16 und 24 Jahren, für ein Austauschjahr in den USA vergeben.
Bewerben können sich Schüler, die zwischen dem 01.08.1994 und dem 31.07.1997 geboren sind. Junge Berufstätige müssen bis zur Ausreise (31.07.2012) ihre Berufsausbildung abgeschlossen haben und dürfen zu diesem Zeitpunkt höchstens 24 Jahre alt sein.
Einzelheiten zum Patenschaftsprogramm erfahren interessierte Jugendliche auf der Homepage des Bundestages unter www.bundestag.de/ppp. Ein Faltblatt mit Bewerbungskarte kann von dieser Homepage heruntergeladen oder im Wahlkreisbüro von Reinhard Grindel bestellt werden: Wahlkreisbüro des Bundestagsabgeordneten Reinhard Grindel, Moorstr. 2, 29664 Walsrode, Tel. 05161/910 703
Die Bewerbung muss bis spätestens 3. September 2011 bei der zuständigen Austauschorganisation eingegangen sein.


zurück


CDU Deutschland CDU/CSU Fraktion Deutschland CDU Niedersachsen CDU Fraktion Niedersachsen
CDU Kreisverband Rotenburg / Wümme CDU Kreisverband Heidekreis  
Heiner Ehlen Mechthild Ross-Luttmann Gudrun Pieper Lutz Winkelmann
Newsletter CDU.TV CDU-Mitgliedernetz  
© Reinhard Grindel MdB