Einbindung 1. Bild Einbindung 2. Bild Einbindung 3. Bild Einbindung 4. Bild Einbindung 5. Bild Einbindung 6. Bild
  • Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern
 
Sie sind hier: Presse

Presse


zurück

Heide-Kurier vom 26.06.11

„Kein Gegensatz“

Grindel tritt für Familienhebammen ein

SOLTAU-FALLINGBOSTEL. „Die Forderung des SPD-dominierten Bundesrates, den geplanten einjährigen Einsatz von Familienhebammen zu streichen, ist nicht nachvollziehbar und zeugt von mangelndem Problembewußtsein“, kritisierte jetzt der hiesige CDU-Bundestagsabgeordnete Reinhard Grindel.
Der Bundesrat spricht sich laut Grindel in seiner Stellungnahme gegen den Einsatz von speziell geschulten Familienhebammen aus und schlägt stattdessen vor, die Betreuungszeit durch normale Hebammen von zwei auf sechs Monate zu erhöhen. Grindel: „Es ist völlig falsch, einen Gegensatz zwischen der neuen Institution der Familienhebamme und den normalen Hebammen herzustellen, deren Arbeits- und Einkommenssituation gerade die jetzige Bundesregierung verbessert hat. Es geht vielmehr darum, mit den Familienhebammen besondere Problemlagen zu lösen.“ Familienhebammen seien in der Lage, auf die besonderen Bedürfnisse von Familien in belasteten Lebenssituationen einzugehen und seien somit eine sinnvolle Ergänzung zu den üblichen Hebammenleistungen. Grindel betont, daß es für etliche Familien „von unschätzbarem Wert und auch oft notwendig“ sei, nach der Geburt eines Kindes nicht nur medizinische Betreuung zu haben, sondern auch psychosozial begleitet und beraten zu werden. Eine funktionierende Prävention von Konfliktsituationen und ein wirksamer Kinderschutz würden nur so gewährleistet. Eine Hebamme ohne Zusatzausbildung könne dies nicht leisten. In dem bisherigen Leistungskatalog der Krankenkassen sei eine solche Versorgung, die auf die besonderen Bedürfnisse von Familien zielt, nicht vorgesehen.


zurück


CDU Deutschland CDU/CSU Fraktion Deutschland CDU Niedersachsen CDU Fraktion Niedersachsen
CDU Kreisverband Rotenburg / Wümme CDU Kreisverband Heidekreis  
Heiner Ehlen Mechthild Ross-Luttmann Gudrun Pieper Lutz Winkelmann
Newsletter CDU.TV CDU-Mitgliedernetz  
© Reinhard Grindel MdB