Einbindung 1. Bild Einbindung 2. Bild Einbindung 3. Bild Einbindung 4. Bild Einbindung 5. Bild Einbindung 6. Bild
  • Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern
 
Sie sind hier: Presse

Presse


zurück

Walsroder Zeitung vom 25.10.11

Heimatverein Dorfmark fuhr nach Berlin

Reisegruppe zu Gast bei MdB Reinhard Grindel / Politik und Geschichte hautnah

Dorfmark. Im vergangenen Jahr konnte der Heimatverein Kirchspiel Dorfmark (HVKD) sein zehnjähriges Bestehen feiern. Zahlreiche Ehrengäste waren erschienen, so auch das Mitglied des Bundestages (MdB) Reinhard Grindel. Begeistert von den Aktivitäten des HVKD und als Dank und Anerkennung lud der Politiker den Verein zu einem dreitägigen Aufenthalt nach Berlin ein – und die Mitglieder machten sich auf den Weg in die Bundeshauptstadt.
Der ehemalige Bundestagsabgeordnete Heinz-Günter Bargfrede begleitete die Besuchergruppe, gab Auskunft über seine früher ausgeübten Tätigkeiten sowie über die zahlreichen Sehenswürdigkeiten.
Die Gäste aus der Heide wurden im Rahmen der politischen Aus- und Weiterbildung in der niedersächsischen Landesvertretung, dem Ministerium des Innern sowie im Deutschen Bundestag über Arbeit und Aufgaben im politischen Alltag informiert. Gespräche mit Grindel ergänzten das Programm. Der Gastgeber referierte über aktuelle Themen, über den Alltag eines Abgeordneten in einer Sitzungswoche und beantwortete anschließend Fragen aus den Reihen der 50 Besucher. Abschließend überreichten Vereins-Vorsitzender Adolf Domeier und Adolf Reimann ihre Gastgeschenke.
Das Rahmenprogramm führte die Dorfmarker zunächst zum Denkmal für die ermordeten Juden Europas. Es folgte der Abstieg in die Berliner Unterwelt, um sich in den Bunkern über Sinn und Zweck dieser Anlagen während der Zeit des Kalten Krieges aufklären zu lassen. Eine Schifffahrt auf der Spree war ebenso ein Muss wie die Führung durch die Gedenkstätte Deutscher Widerstand und eine Stadtrundfahrt.
Das vom regierenden Bürgermeister Klaus Wowereit eröffnete „Festival of Lights“, eines der größten Illuminationsfestivals der Welt, hinterließ einen nachhaltigen Eindruck. Weltweit bekannte Berliner Wahlzeichen, Kulturdenkmäler, Gebäude, Straßen und Plätze werden dabei farblich spektakulär in Szene gesetzt.


Zu Gast in der Bundeshauptstadt: 50 Mitglieder des Heimatvereins Dorfmark fuhren auf Einladung von MdB Reinhard Grindel nach Berlin.

zurück


CDU Deutschland CDU/CSU Fraktion Deutschland CDU Niedersachsen CDU Fraktion Niedersachsen
CDU Kreisverband Rotenburg / Wümme CDU Kreisverband Heidekreis  
Heiner Ehlen Mechthild Ross-Luttmann Gudrun Pieper Lutz Winkelmann
Newsletter CDU.TV CDU-Mitgliedernetz  
© Reinhard Grindel MdB