Einbindung 1. Bild Einbindung 2. Bild Einbindung 3. Bild Einbindung 4. Bild Einbindung 5. Bild Einbindung 6. Bild
  • Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern
 
Sie sind hier: Presse

Presse


zurück

Schwarmstedter Rundschau vom 05.04.12

Grindel (MdB): „Wir halten Wort“

A7-Ausbau zügig anpacken

Berlin. Zum Beginn des Planfestellungsverfahrens des sechspurigen Ausbaus der A 7 erklärt der CDU-Bundestagsabgeordnete Reinhard Grindel in einer aktuellen Pressemitteilung, dass mit der Zustimmung des Bundesverkehrsministeriums zur Aufnahme des Planfeststellungsverfahrens zum sechsspurigen Ausbau der A7 die CDU Wort halte, „diese wichtige Verbesserung der Verkehrsinfrastruktur im Heidekreis zügig anzupacken“.
Mit dieser Entscheidung werde es möglich sein, noch im Laufe des Jahres 2013 mit der Ausbaumaßnahme anzufangen. Die A 7 dürfe zwischen Soltau und Walsroder Dreieck nicht zum verkehrlichen Nadelöhr in Norddeutschland werden. „Deshalb bin ich dankbar, dass der Bund jetzt auch die weiteren Abschnitte bis Dorfmark und Soltau in naher Zukunft in Angriff nehmen will“, so Grindel.


Reinhard Grindel MdB mit dem Parlamentarischen Staatssekretär Enak Ferlemann

zurück


CDU Deutschland CDU/CSU Fraktion Deutschland CDU Niedersachsen CDU Fraktion Niedersachsen
CDU Kreisverband Rotenburg / Wümme CDU Kreisverband Heidekreis  
Heiner Ehlen Mechthild Ross-Luttmann Gudrun Pieper Lutz Winkelmann
Newsletter CDU.TV CDU-Mitgliedernetz  
© Reinhard Grindel MdB