Einbindung 1. Bild Einbindung 2. Bild Einbindung 3. Bild Einbindung 4. Bild Einbindung 5. Bild Einbindung 6. Bild
  • Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern
 
Sie sind hier: Presse

Presse


zurück

Walsroder Zeitung vom 24.07.12

Zukunft im Wassertourismus auf der Aller

MdB Reinhard Grindel im Gespräch mit Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium

Buchholz. „Die Zukunft der Aller und ihrer anliegenden Regionen liegt im umweltschonenden Wassertourismus. Wir haben hervorragende Radwege entlang der Aller. Die Mischung aus Radfahren und Paddeln ist touristisch ideal. Die Aller wird künftig für muskelgetriebenen Wassertourismus gut nutzbar sein“, es gebe keinen Grund für Panikmeldungen, so der CDU-Bundestagsabgeordnete Reinhard Grindel nach einem Gespräch mit dem Parlamentarischen Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium Enak Ferlemann.
Die Herabstufung der Aller zur Restwasserstraße habe ausschließlich damit zu tun, dass auf der Aller kein Güterverkehr stattfinde. Grindel berichtete, dass der Bund nach den Worten Ferlemanns selbstverständlich in Zukunft alle notwendigen Unterhaltungs- und Instandsetzungsmaßnahmen übernehme, um etwa für die Deichsicherheit und den Hochwasserschutz zu sorgen. „Das sind wir den Anwohnern und insbesondere auch den Landwirten schuldig“, betonte Grindel.
Der CDU-Politiker stimmte ausdrücklich der Position des NABU zu, der die notwendigen Investitionen von 22 Millionen Euro für die Schleusen zwischen Hademstorf und Celle kritisiert hatte. „Diese teure Investition steht in gar keinem Verhältnis zu den sehr geringen Motorbootaktivitäten, die noch auf der Aller stattfinden.“ Aufwand und Ertrag ständen bei den Millioneninvestitionen in keinem vernünftigen Verhältnis, so Grindel.
Insofern solle man nicht künstlich einen Streit vom Zaun brechen. Der CDU-Politiker unterstütze die Haltung des NABU, wonach es jetzt darum gehen müsse, den sanften Tourismus an der Aller zu finden.


zurück


CDU Deutschland CDU/CSU Fraktion Deutschland CDU Niedersachsen CDU Fraktion Niedersachsen
CDU Kreisverband Rotenburg / Wümme CDU Kreisverband Heidekreis  
Heiner Ehlen Mechthild Ross-Luttmann Gudrun Pieper Lutz Winkelmann
Newsletter CDU.TV CDU-Mitgliedernetz  
© Reinhard Grindel MdB