Einbindung 1. Bild Einbindung 2. Bild Einbindung 3. Bild Einbindung 4. Bild Einbindung 5. Bild Einbindung 6. Bild
  • Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern
 
Sie sind hier: Presse

Presse


zurück

Pressemitteilung vom 08.09.06

Von der Schulbank in den Bundestag

CDU-Bundestagsabgeordneter Reinhard Grindel lädt Schüler der Findorff-Realschule Bremervörde nach Berlin ein

Per Post kam die Bitte der Lehrerin im Büro von Reinhard Grindel an, ihn mit einer 10. Klasse im Deutschen Bundestag besuchen zu können. Über eine positive Antwort von Grindel konnten sich die Schüler schon sehr bald freuen. "Ich halte es für sehr wichtig, jungen Menschen mit dem Besuch im Bundestag einen Einblick in das politische Leben zu ermöglichen", sagte Reinhard Grindel. In dieser Woche war es so weit: 22 Schüler kamen mit ihren Lehrern Gabriele Hinrichs und Reinhard Becker auf Einladung von Reinhard Grindel in den Deutschen Bundestag.
Im Reichtagsgebäude erlebte die Gruppe live eine Plenarsitzung von der Zuschauertribüne des Plenarsaals aus. Bevor es für die Schüler hinauf zur Reichstagskuppel ging, konnten sie historische Schriftzüge sowjetischer Soldaten bestaunen. Sie stammen vom Ende des II. Weltkrieges und wurden an den Wänden des Reichtagsgebäudes sorgsam konserviert.
Beim Zusammentreffen der Schüler mit dem heimischen Abgeordneten ergab sich eine rege Diskussion über die Ausbildungsaussichten, Hartz IV, sinnvolle Freizeitgestaltung sowie andere für Jugendliche wichtige Themen. "Ich freue mich über ein so reges Interesse und die Bereitschaft der Schüler, sich mit ihren Sorgen auseinanderzusetzen, um gemeinsam über neue Möglichkeiten nachzudenken", äußerte Grindel nach dem Gespräch mit den Schülern.


Reinhard Grindel im Gespräch mit den Schülern

zurück


CDU Deutschland CDU/CSU Fraktion Deutschland CDU Niedersachsen CDU Fraktion Niedersachsen
CDU Kreisverband Rotenburg / Wümme CDU Kreisverband Heidekreis  
Heiner Ehlen Mechthild Ross-Luttmann Gudrun Pieper Lutz Winkelmann
Newsletter CDU.TV CDU-Mitgliedernetz  
© Reinhard Grindel MdB