Einbindung 1. Bild Einbindung 2. Bild Einbindung 3. Bild Einbindung 4. Bild Einbindung 5. Bild Einbindung 6. Bild
  • Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern
 
Sie sind hier: Presse

Presse


zurück

Rotenburger Kreiszeitung vom 22.04.13

Die Zahl der Mitglieder schrumpft

CDU-Kreisparteitag bestätigt Hans-Heinrich Ehlen als Vorsitzender / Im Zeichen der nächsten Wahl

Rüspel. Genau wie andere Parteien bekommt es auch die CDU zu spüren: Die Zahl der Mitglieder schrumpft! Innerhalb der letzten fünf Jahre wurden die Christdemokraten im Kreisverband um rund 200 weniger und zählen zurzeit noch 1617. Dafür legte Vorsitzender Hans-Heinrich Ehlen, Kalbe, beim Kreisparteitag am Sonnabend in „Lüttens Hoff“ ein glänzendes Wahlergebnis hin und wurde mit 147 Ja-Stimmen (eine ungültig, auch Nein, drei Enthaltungen) erneut für zwei Jahre gewählt.

Bei der Wahl der drei Stellvertreter stellte sich Markus Luckhaus, Sottrum, nicht wieder zur Wahl. Für ihn wurde mit 133 Stimmen Andrea Kaiser, Mitglied des Sottrumer Samtgemeinderates und Vorsitzende des Kreiselternrates gewählt. Katharina Merklein, Zeven, wurde als Stellvertreterin nicht in ihrem Amt bestätigt. Ihr Nachfolger wurde mit 126 Stimmen Marco Prietz, Bremervörde, Mitglied des Stadtrates. Mechthild Ross-Luttmann, Unterstedt, wurde als Stellvertreterin bestätigt. Die Landtagsabgeordnete bekam 147 Stimmen.
Es war ein ungewöhnlich stark besuchter Kreisparteitag, der geprägt war von einem Aufarbeiten des außerordentlich knapp verlorenen Landtagswahlkampfes, dem festen Willen in vier Jahren in Hannover wieder auf Regierungsstühlen zu sitzen und dem unerschütterlichen Ziel, der politischen Konkurrenz bei der Bundestagswahl keine Chance zu geben.
Mit Oliver Grundmann (41), Stade, der sich vorgenommen hat, den Wahlkreis 30 (Stade I – Rotenburg II) direkt zu gewinnen, stellte sich den Delegierten ein entschlossener Politiker für die Bundesebene vor. Der in Stade geborene Rechtsanwalt und Familienvater ist Geschäftsführer und hat in wenigen Jahren die 700 Mitarbeiter zählende Karl-Meyer-Gesellschaft (Recycling) aufgebaut. Der stellvertretende Stader Bürgermeister will sich jetzt, nachdem er im beruflichen Leben so gut wie alles erreicht hat, der Bundespolitik zuwenden. Er weiß: „Diese Region bietet, verbunden mit Riesenchancen, ungewöhnliche Herausforderungen.“ Dazu gehöre besonders ein Verbesser der Infrastruktur mit dem Bau der A20 und der A26. Gleichzeitig warteten Umwelt und Energie mit riesigen Potentialen. Grundmann: „Leistung darf in diesem Land kein Fremdwort sein.“
Reinhard Grindel, Rotenburg, der den Wahlkreis 35 (Rotenburg I – Heidekreis) im Bundestag vertritt: „Unser Leitbild in der Agrarpolitik ist der bäuerliche Familienbetrieb, der eigenverantwortlich die Landwirtschaft als Unternehmen führt. Wir wollen keine Strukturveränderung durch immer mehr Finanzierung von zu großen Einheiten durch Fremdkapital. Deshalb werden wir – etwa beim Thema Stallneubauten – die Gesetze so ändern, dass vor Ort von der Kommune und dem Landkreis als Baugenehmigungsbehörde entschieden werden kann, ob ein Vorhaben in die Landschaft passt oder nicht. Wir wollen, dass sich auch bäuerliche Familienbetriebe gut entwickeln können, und wir wollen nicht, dass sie von Pachtpreisen oder Strompreisen erdrückt werden.“
Erneut seien Mechthild Ross-Luttmann mit etwa zehn Prozent Vorsprung vor dem SPD-Kandidaten und er selbst mit zirka 17 Prozent Vorsprung als Direktkandidaten in den Landtag gewählt worden, sagte Vorsitzender Hans-Heinrich Ehlen in seinem Jahresbericht.
„Auf Landesebene“, so Ehlen, „hat es jedoch mit einem denkbar knappen Ergebnis einen Regierungswechsel gegeben. Neue Herausforderungen stehen uns mit der neuen rot-grünen Landesregierung ins Haus.“
Die CDU/FDP-Landesregierung, betonte Ehlen, habe ein anspruchsvolles Erbe hinterlassen. Diese Region stehe, was die Zahl der Arbeitslosen, die Investitionsquote und die Wertschöpfung betreffe, mit an der Spitze in Deutschland. (bn)


zurück


CDU Deutschland CDU/CSU Fraktion Deutschland CDU Niedersachsen CDU Fraktion Niedersachsen
CDU Kreisverband Rotenburg / Wümme CDU Kreisverband Heidekreis  
Heiner Ehlen Mechthild Ross-Luttmann Gudrun Pieper Lutz Winkelmann
Newsletter CDU.TV CDU-Mitgliedernetz  
© Reinhard Grindel MdB