Presse


Verdener Aller-Zeitung vom 06.11.08

„Ausbau bis 2010 fertig“

WALSRODE. Der Ausbau der Heidebahn zwischen Walsrode und Bennemühlen soll planmäßig Ende 2010 abgeschlossen sein. Die Ausschreibung und die Baumaßnahme selbst könnten auf diesem Streckenabschnitt so zügig abgewickelt werden, dass trotz der verspäteten Mittelfreigabe durch die Deutsche Bahn AG der Zeitplan zu halten sei. Diese Auskunft hat der CDU-Bundestagsabgeordnete Reinhard Grindel jetzt vom Vorstand der Deutschen Bahn AG erhalten.
Über die Bedeutung der Heidebahn sprach der Politiker, CDU-Kandidat im Wahlkreis, im Rahmen seiner Herbsttour mit den Samtgemeindebürgermeistern von Schwarmstedt, Hans-Wilhelm Frische und Ahlden, Heinz-Günter Klöpper. Grindel: „Ich habe gegenüber dem Vorstand der Deutschen Bahn AG die Bedeutung der Heidebahn für die Entwicklung der Gemeinden im Heidekreis nochmals verdeutlicht“.

zurück


        Seite drucken                         

 

© Reinhard Grindel MdB | Impressum