Einbindung 1. Bild Einbindung 2. Bild Einbindung 3. Bild Einbindung 4. Bild Einbindung 5. Bild Einbindung 6. Bild
  • Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern
 
Sie sind hier: Presse

Presse


zurück

Rotenburger Kreiszeitung vom 01.08.08

Mutige Unternehmer sichern Jobs

CDU-Bundestagsabgeordneter Reinhard Grindel besuchte Visseler Betriebe

VISSELHÖVEDE (r/jw) „Der Mittelstand in Visselhövede ist leistungsfähig. Mutige Entscheidungen haben neue Arbeitsplätze entstehen lassen und Beschäftigung gesichert.“ Diese Bilanz zog der CDU-Bundestagsabgeordnete Reinhard Grindel nach einer Reihe von Besuchen Visselhöveder Betriebe im Rahmen seiner diesjährigen Sommertour.
Gestartet war Grindel bei Europe Match. Die heutigen Gesellschafter Klaus Bruns, Anja Herzog, Werner Lüdemann und Rainer Thomas haben den Betrieb von Swedish Match übernommen und dadurch viele Arbeitsplätze am Standort Visselhövede gerettet. Das Unternehmen produziert eine Vielzahl von Werbeartikeln für Firmen in ganz Europa. Probleme bereiten derzeit Wettbewerbsbeschränkungen. Der CDU-Abgeordnete will sich deshalb an EU-Kommissar Günter Verheugen wenden.
Bei Heku-Papierwaren und Konsumgüter stellte Grindel im Gespräch mit den beiden Geschäftsführern Marco Diller und Andreas Matthies erfreut fest, dass mit dem Bau einer neuen Lagerhalle auch neue Arbeitsplätze entstanden sind.
Anschließend besuchte der CDU-Politiker „Vento Zweiräder“ am Marktplatz. Geschäftsführer Ulf Timmermann berichtete, dass angesichts der gestiegenen Spritpreise sich immer mehr Kunden für die Anschaffung eines Fahrrades interessierten.
Die Familie Weyhausen, die im Mai ihr Weinhaus an der Goethestraße eröffnete, sieht Visselhövede als einen attraktiven Standort für den Einzelhandel. Reinhard Grindel hob in Zeiten einer „Geiz-ist-geil-Mentalität“ die Bedeutung der guten Qualität und Beratung im Einzelhandel für die Kunden hervor.
Zu einem ausführlichen Gespräch über aktuelle Fragen des Gesundheitswesens und die Anliegen des Gewerbes in Visselhövede traf Grindel gemeinsam mit Visselhövedes CDU-Chef Heinrich-Wilhelm Hitz abschließend mit Apotheker Matthias Gutermann in der Alten Apotheke zusammen. Der stellte den Politikern die Vorzüge des Ambulanten Senioren-Service vor.
Gutermann zeigte sich außerdem besorgt über geplante verkehrliche Veränderungen in der Stadt, die vom Gewerbe in Visselhövede kritisch bewertet würden. Grindel schlug vor, dass sich der Gewerbeverein und die CDU-Fraktion ausführlich mit der Verkehrsentwicklung befassen sollten.


Besuch des Geschäfts „Vento Zweiräder“, von links: Ratsmitglied Pamela Helmke, Geschäftsführer Ulf Timmermann, CDU-Gemeindeverbandsvorsitzender Heinrich-Wilhelm Hitz

zurück


CDU Deutschland CDU/CSU Fraktion Deutschland CDU Niedersachsen CDU Fraktion Niedersachsen
CDU Kreisverband Rotenburg / Wümme CDU Kreisverband Heidekreis  
Heiner Ehlen Mechthild Ross-Luttmann Gudrun Pieper Lutz Winkelmann
Newsletter CDU.TV CDU-Mitgliedernetz  
© Reinhard Grindel MdB