Einbindung 1. Bild Einbindung 2. Bild Einbindung 3. Bild Einbindung 4. Bild Einbindung 5. Bild Einbindung 6. Bild
  • Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern
 
Sie sind hier: Presse

Presse


zurück

Böhme-Zeitung vom 03.09.08

Staatssekretär lobt neue Infrastruktur

Thomas Kossendey zu Gast im Ausbildungszentrum Munster

Stm Munster. Der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesverteidigunsministerium, Thomas Kossendey, hat am Montag in Begleitung des Bundestagsabgeordneten Reinhard Grindel (Rotenburg/Wümme) das Ausbildungszentrum Munster besucht und in der dortigen Rekrutenausbildungskompanie Einblick in deren Infrastruktur und Personalsituation genommen. Der stellvertretende Kompaniechef, Leutnant Christian Bermes, sowie Oberstabfeldwebel Thomas Neumann, Kompaniefeldwebel der rund 200 Soldaten starken Einheit, stellten die Kompanie vor und führten die Gäste durch das für rund eine Million Euro renovierte Gebäude.
Der Staatssekretär sowie Kathleen Osmers-Voß, Leiterin des Bundeswehr-Dienstleistungszentrums (BwDLZ) Munster, unterstrichen den hohen Stellenwert der Infrastruktur in den westdeutschen Kasernen mit handfesten Zahlen. Im Sonderprogramm "Kasernen West" seien bis 2013 bundesweit 645 Millionen Euro eingestellt, so Kossendey. In "kleinen Baumaßnahmen" (bis eine Million Euro) werden bis 2011 in der Hindenburgkaserne rund 2,5 Millionen, in der Schulz-/Lutz-Kaserne 1,4 Millionen und in der Freiherr-von-Boeselager-Kaserne 2,1 Millionen Euro investiert, so die Planung. Als "Große Baumaßnahme" fließen aus dem Sonderprogramm 2011/12 rund 4,4 Millionen Euro in die Hindenburg-Kaserne und zwei Millionen Euro in die Schulz-/Lutz-Kaserne. Hinzu kommen Mittel aus der üblichen Bauunterhaltung in Spitzen von mehr als einer Million für die größere Liegenschaften in Munster und Lüneburg, wie Osmers-Voß erläuterte. "Über die künftige Verwendung der Peter-Bamm-Kaserne ist noch keine Entscheidung gefallen", so Kossendey.


Beim Gang durch die Unterkunft der Rekrutenkompanie (von links): Oberstabsfeldwebel Thomas Neumann, Leutnant Christian Beimes, Reinhard Grindel und Thomas Kossendey.

zurück


CDU Deutschland CDU/CSU Fraktion Deutschland CDU Niedersachsen CDU Fraktion Niedersachsen
CDU Kreisverband Rotenburg / Wümme CDU Kreisverband Heidekreis  
Heiner Ehlen Mechthild Ross-Luttmann Gudrun Pieper Lutz Winkelmann
Newsletter CDU.TV CDU-Mitgliedernetz  
© Reinhard Grindel MdB