Einbindung 1. Bild Einbindung 2. Bild Einbindung 3. Bild Einbindung 4. Bild Einbindung 5. Bild Einbindung 6. Bild
  • Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern
 
Sie sind hier: Presse

Presse


zurück

Schwarmstedter Rundschau vom 03.09.09

Lokale Themen im Blick

Sommerfest der CDU in Schwarmstedt

Schwarmstedt (dl). Das alljährliche Sommerfest des CDU-Ortsvereins Schwarmstedt fand am vergangenen Freitag auf dem Sportplatz des SV Schwarmstedt statt. Zu einem lockeren Beisammensein mit leckeren Forellen, Grillspezialitäten und gekühlten Getränken hatten auch die Landtagsabgeordneten Gudrun Pieper und der Bundestagsabgeordnete Reinhard Grindel ihr Kommen zugesagt.
Grindel, der seit 2002 dem Bundestag angehört und im Wahlkampf für die Landkreise Rotenburg und Soltau-Fallingbostel verantwortlich zeichnet, war am 30. Juli in der Stadthalle Walsrode mit dem Bundeswirtschaftsminister Karl Friedrich zu Guttenberg in die heiße Wahlkampfphase gestartet und hatte zum Termin des Schwarmstedter Sommerfestes die erste Hälfte des Wahlkampfes hinter sich gebracht.
„Wir führen einen Wahlkampf in der Krise“, betonte er und weiß nach unzähligen Wahlkampfveranstaltungen, dass die Menschen in diesen Zeiten von den Politikern einen sachlichen und argumentativen Wahlkampf erwarten. „Sie erwarten Lösungen wie man aus der Krise kommt.“ Die wichtigen Themen seien nicht Dienstwagenaffäre oder Essenseinladungen im Kanzleramt – sondern die Krise, die Rentensicherheit und die „kalte Progression“.
Die Menschen bewegten außerdem die Themen der Region wie zum Beispiel die Verkehrspolitik zum Thema Heidebahn, das Pendlerangebot oder ein sechsspuriger Ausbau der BAB 7 sowie die Lage in der Landwirtschaft. Die milliardenschweren Konjunkturprogramme der Bundesregierung verteidigte er eingangs seiner Rede und kommentierte: „Nichts machen, hätte am Ende mehr gekostet.“
In der Folge lobte er die Arbeit der CDU in der Samtgemeinde und freute sich über die Unterstützung des CDU-Landesvorsitzenden David McAllister der gemeinsam mit Grindel einer Einladung von Henrik Rump, Vorsitzender der Jungen Union, am 18. September ins Dorfgemeinschaftshaus in Norddrebber folgen wird. Grindel sieht dies auch als Anerkennung für den Einsatz von Rump im aktuellen Wahlkampf.


zurück


CDU Deutschland CDU/CSU Fraktion Deutschland CDU Niedersachsen CDU Fraktion Niedersachsen
CDU Kreisverband Rotenburg / Wümme CDU Kreisverband Heidekreis  
Heiner Ehlen Mechthild Ross-Luttmann Gudrun Pieper Lutz Winkelmann
Newsletter CDU.TV CDU-Mitgliedernetz  
© Reinhard Grindel MdB